Todesstrafe für Thomas Mubarak zu Guttenberg!

Hab ich die Überschrift richtig interpretiert? Will Thomas Mubarak Gottschalk etwa sein Amt als Hauptlockenkopf des Volkes aufgeben?

Ganze Artikel lese ich ja sowieso nicht mehr, dafür bin ich mittlerweile schon viel zu abgestumpft und ignorant. Ich überfliege nur noch – Irak: 26 Tote bei Selbstmordanschlag; Afghanistan: Mindestens 19 Tote bei Anschlag; US taxi driver slams into crowd, injures 25.

Ist doch schön, dass alles beim alten ist – ich brauche halt diese Kontinuität in meinem Leben, Dinge, auf die man sich verlassen kann. So sicher, wie der Mißbrauch in der Kirche. Bitte jetzt nicht aufregen. Ich meine natürlich nur die Katholiken. Das sind doch die, die ihre Grapschefinger nicht von den Kirchenknaben lassen können, oder? Oder waren das die Buddhisten? Das sind doch die, die sich immer in die Luft sprengen und den Jihad ausrufen, oder?

Wie gesagt – ich bin sehr ignorant und das seit circa einer Woche. Ich muß sagen, es gefällt mir. Ich schreibe „muss“ mit „ß“ und ich wette, den meisten ist es nicht mal aufgefallen. Aber eins schwör ich: Wenn ich diesen Bastian Sick treffe, dann gibt es was AUF DIE FRESSE! Es nimmt einem den Druck, sich von all diesen gesellschaftlichen Zwängen zu befreien, einfach mal zu sagen: Scheiß drauf!

So wie Guttenberg! Einfach mal drauf scheißen, dass man die anderen Arschlöcher zitieren soll. NEIN! Copy – ZACK – Paste – ZACK! So macht man das! Und wenn die Scheiße dann auffliegt, einfach schnell ins frisch befreite Afghanistan in den Urlaub fliegen.

Hut ab.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

2 Antworten to “Todesstrafe für Thomas Mubarak zu Guttenberg!”

  1. Mubarak Obama Says:

    Nein, aber dass man „Missbrauch“ nicht mit ß schreibt, das ist mir aufgefallen.

  2. spassmaske Says:

    Danke für die Korrektur. Ich habe meinen Ghostwriter schon gebührend ausgepeitscht. Wenn ich ihm lange nichts zu Essen gebe, verfällt er in die alte Rechtschreibung. Jetzt darf er, dank dir, bei Wasser und Brot die 25. Auflage des Dudens auswendig lernen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s