Frühjahrsoffensive der Taliban

Nur als kleine Erinnerung daran, dass der Krieg in Afghanistan immer noch ein gigantischer Clusterfuck ist:

Die radikalislamischen Rebellen hatten am Sonntag mindestens sechs Ziele zeitgleich angegriffen, darunter das Parlament in Kabul und mehrere Botschaften westlicher Staaten. Die Kämpfe in der afghanischen Hauptstadt waren erst in der Nacht zu Montag nach mehr 18 Stunden niedergeschlagen worden.

Das deutet jedenfalls nicht darauf hin, dass man die Lage besonders gut im Griff hätte.

Mohammadi sagte, an den Angriffen an drei verschiedenen Orten in Kabul seien 16 Taliban-Kämpfer beteiligt gewesen. Die meisten von ihnen hätten sich unter einer Burka – dem muslimischen Vollschleier – als Frauen getarnt gehabt.

So ein kleiner Raketenwerfer unter der Kutte wirkt Wunder, wenn man Meinungsverschiedenheiten regeln will. Das klappt bei mir auch immer super. Mittlerweile geht das nun schon 11 Jahre so. Man, man, man… Vielleicht sollte man mal die Strategie wechseln, oder?!

http://www.stern.de/politik/ausland/afghanistan-taliban-angriffe-fordern-47-todesopfer-1813992.html

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s