10 Jahre Partie Civilization II

Ein Nerd hat auf unglaubliche Art die Zukunft unserer Erde simuliert. Der zähe Stratege spielt seit 10 Jahren ein Partie Civilization II. Was dabei herauskam, weckt allerdings kein besonderes Vertrauen in die Zukunft.

Im Spiel sieht es folgendermaßen aus:

Wir schreiben das Jahr 3991.

Es gibt noch drei verbliebene Supermächte, die bereits seit 1700 Jahren Krieg führen – Atomkrieg.

Die Polkappen sind schon 20 Mal geschmolzen, der Großteil der Erdoberfläche ist verseucht. Ingenieure sind ständig damit beschäftigt vom Feind zerstörte Straßen wieder aufzubauen, um den Nachschub an die Front zu sichern. Die Produktion von Kriegsgerät verschlingt unglaubliche Mengen an Ressourcen und die Bevölkerung der geschrumpften Städte leidet.

Abgeschlossene Friedensverträge werden jedes Mal durch Überraschungsangiffe der anderen (autoritären) Staaten gebrochen. Die Demokratie wurde schon lange abgeschafft, da sie die Stabilität des Staates gefährdete.

Also wer würde ausschließen wollen, dass die Zukunft so aussieht? Obwohl es die Menschheit vermutlich nicht bis ins Jahr 3991 schafft und wir vermutlich auch keinen 1700 jährigen Atomkrieg überleben.

Der Nerd sucht übrigens Tips von anderen Zockern, wie er Frieden auf der Erde herstellen kann. Falls ihr welche habt, meldet euch bei ihm.

Link:  10 Years of Civ II

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s