Anti-Asi-Sichtschutz

Was macht man, wenn man sich die Suffis von gegenüber nicht mehr anschauen will? Richtig! Man baut sich einfach eine Mauer als Sichtschutz. So gesichtet in Magdeburg, weitere Infos in der TAZ.

Bild: Falk Rockmann

Link: Der antialkoholische Schutzwall

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s