Posts Tagged ‘fail’

Flaming shot

8. Oktober 2013

The dangers of living in Russia (2)

27. September 2012

The dangers of living in Russia

24. September 2012

Bankraub FAIL

24. September 2012

Im Münsterland wollten ein paar Bankräuber einen Geldautomaten knacken, haben aber aus Versehen ETWAS zu viel Sprengstoff verwendet. Uuuups. Dabei ist leider die komplette Sparkassenfiliale in die Luft geflogen.

Nach den Täter wird fahndet, das Trio wird per Phantombild gesucht.

 

Auf Kollisionskurs in der Straße von Hormus

13. August 2012

Ein US-Zerstörer hat in der Straße von Hormus (Eingang zum Persischen Golf) einen Öltanker gerammt. Ääähhh – FAIL! Erinnert mich etwas an die Titanic und den Eisberg. Jedenfalls hat der ZERSTÖRER jetzt ein fettes Loch auf der Seite. Ist doch eine tolle Art, um die Steuergelder seiner Bürger auszugeben, oder?!

(REUTERS)

Link: US-Kriegsschiff kollidiert mit Öltanker

 

Marodierender Müllmann

2. Juli 2012

Falls sich jemand fragt, warum hier im Moment so wenig gepostet wird: Es ist das Sommerloch. Aber hier hab ich etwas nettes gefunden. Ein hoch motivierter Müllmann, der seine Arbeit liebt und kaum zu stoppen ist.

Kung Fu Master Battle with Magic Powers

29. Juni 2012

…Fail.

Berliner Superbullen verkacken Rocker-Razzia

29. Mai 2012

Auch in der Hauptstadt gibt es hochgradig kompetente Superbullen! Da ist man nämlich sooo kompetent, dass Hell’s Angels und Bandidos spätestens heute aus der Zeitung erfahren haben, dass morgen bei ihnen eine Razzia stattfinden soll. Wussten sie aber anscheinend auch schon vorher.

Dabei käme ein gut geplanter Schlag gegen die Berliner Rockerszene zur rechten Zeit. Zuviel ist passiert in den vergangenen Monaten, oft wurde geschossen. Die unterschriftsreife Verbotsverfügung soll schon vor Wochen beim Landeskriminalamt vorgelegen haben. Doch statt das Verfahren konsequent voranzutreiben, ging die zuständige Dezernatsleiterin in den Urlaub.

Muaha! Erstmal in den Urlaub fahren… Die anderen kümmern sich schon darum! Na ja, was soll man da auch erwarten. Die schaffen es ja nicht mal die Hero Dealer aus dem U-Bahnhof Hermannstr. zu schnappen. Und das sind immer die gleichen Leute, da sind Kameras und die sind in einem U-BAHNHOF, mit ZWEI AUSGÄNGEN! Das reduziert die Fluchtmöglichkeiten schon dramatisch.

Da ist es schon eine ziemliche Überforderung, wenn man Leute einbuchten soll, die sich frei an der Oberfläche bewegen dürfen. Das kann man nun wirklich nicht von denen verlangen, dass die so ein Mammutprojekt stemmen.

Link: Berliner Rockergangs tricksen Polizei aus

Merkel verwechselt Berlin und Moskau

25. Mai 2012

Oh… mein… Gott… Fremdschämen ist angesagt. Da ist Merkel voll in die Fall getappt. Nicht jeder fette Punkt auf der Landkarte ist gleich Berlin, du Wachtel! Aber auf ALLEN ANDEREN GEBIETEN ist sie ja ein VOLLPROFI. Na, Prost Mahlzeit.

Selbstmord FAIL

23. Mai 2012

Stellt euch vor, ihr wollt eurem Leben ein Ende setzen. Nichts klappt so wie ihr es euch vorstellt, alles geht schief. Ihr sammelt all euren Mut und entscheidet euch, euch mit einem gigantischen Sprung in die Tiefe aus dem Diesseits zu verabschieden. Ihr wählt einen Ort, an dem ihr sicher sterben werdet – hey, wie wäre es mit den Niagara-Fällen??!

Nachdem ihr die Sicherheitsabsperrung überwunden habt, stürzt ihr euch 55 Meter in die Tiefe, noch ein letzter Moment der Schwerelosigkeit, des freien Falls… und… IHR ÜBERLEBT! Fuuuuck! Da muss man sich dann doch wirklich wie ein Versager vorkommen, oder? Ist tatsächlich so passiert! Da kann man dann ja auch nicht mehr von einem Hilferuf sprechen, der Herr wollte ja offensichtlich WIRKLICH sterben.

Vielleicht klappt’s ja beim nächsten Mal.

Link: Mann überlebt Sprung in die Niagarafälle