Posts Tagged ‘Rant’

Dschungelcamp Rant

1. Februar 2013

Das würde ich auch machen, wenn man mich in eine Talkshow setzen würde. Rant-mode on.

Geiselnahme beendet, Schwerverbrecher mit Steuergeldern belohnt

22. Dezember 2012

Die Geiselnahme nach einem Banküberfall in einer Filiale der Deutschen Bank in Berlin Zehlendorf wurde unblutig beendet, lese ich gerade im Tagesspiegel Online, dem unangefochtenen Lieblingsmedium des virtuellen Lynchmobs (siehe Leserkommentare).

Da muss ich doch mal kurz in einem Anflug patriotischer Masturbation unsere STAATSGEWALT (aka die Polizei) loben, dass sie nicht einfach alles in der Bank „auf der Flucht“ erschossen haben. HABT IHR FEIN GEMACHT!!!

Gut, der Bankräuber hat die Geisel gehen lassen und ist dann irgendwann aus der Bank rausgekommen, aber das hätte andere Gesetzeshüter, zum Beispiel ein amerikanisches S.W.A.T. Team bestimmt nicht davon abgehalten, ihn trotzdem mit Dauerfeuer zu durchsieben, weil man sein Mobiltelefon für eine Bazooka hielt, oder dachte sein Rollstuhl sei eine Doomsday Device, oder so. Ratatatatat!

Natürlich ist die Ironie an der ganzen Sache FRAPPIEREND. Ein Verbrecher überfällt eine noch verbrecherische Bank und hunderte Polizisten probieren dem Übeltäter einen Strich durch die Rechnung zu machen, da es natürlich illegal ist, Banken zu überfallen, etc. Wo sind aber die Hundertschaften, wenn die Deutsche Bank UNS AUSRAUBT?

Das sind ja wohl eindeutig die größeren Gangster. Im Vergleich zu denen wirken Bankräuber, Geiselnehmer und Menschenfresser doch wie der engelsgesichtige Nachbarsjunge aus dem Kirchenchor.

Das Problem ist: Strukturelles AUSRAUBEN der WELTBEVÖLKERUNG in einem ASTRONOMISCHEN Maßstab ist nicht verboten, sondern inhärenter Teil unseres Wirtschaftssystems. Unsere Weltgesellschaft ist so organisiert, dass du, wenn deine Verbrechen nur groß genug sind, sogar noch von Steuergeldern gerettet, also ge-bail-outed, wirst, wenn du dein UNTERNEHMEN MIT 180 SACHEN GEGEN DIE WAND FÄHRST.

Vielleicht wird es mit dem Kapitalismus irgendwann mal wie mit den Nazis. Dann fragen euch eure Kinder, warum ihr da nichts gemacht habt. Und dann druckst ihr rum und sagt ihr hättet ja keine Ahnung gehabt, NICHT GEWUSST, was da vor sich geht.

Und was sagen eure Kinder dann? Wie konntest du das nicht wissen, du ARSCHLOCH?!! DU HATTEST DOCH INTERNET!!!

Also, in diesem Sinne: Nur weil bald Weihnachten ist und ihr eure erbärmlichen Existenzen kurzzeitig im Konsumrausch vergessen könnt, heißt das nicht, dass ihr eure Köpfe nie wieder aus euren Ärschen rausziehen müsst. Macht mal was.

Rant-Modus off.

George Carlin War Rant

15. März 2012

Hello, Americans!

12. März 2012

Greetings, earthlings!

While I have a tendency to take the piss out of you, your pseudo-culture, your blood-hungry foreign policy, mindless consumerism, your charicature-like political leaders, your fast food cuisine,  your tendency to manufacture and blindly follow mind-numbingly stupid propaganda, your false sense of patriotism, your gas-guzzling, climate-changing, let’s-screw-the-middle-east-out-of-its-natural-resources SUV dick-replacements, your third reich-like pep rallies, KKK, shitting on black people and native americans, imbred redneck…. Wait… What was I gonna say? Well, I guess it doesn’t matter anyway, since most of it is in German and let’s face it – your foreign language skills?! Not so much!

Nevertheless, I actually wanted to give you guys some credit. While oftentimes the rest of the world looks at you and rolls its eyes in shame and incomprehension, you – as a people – seem to be developing an increasing ability to grasp what the fuck is going on around you – and I applaude you for that.

I even feel sorry for you, sometimes, when people shit on you in forums on the internet, saying you are all stupid pieces of butt-crust. Of course you are NOT all completely braindead. I almost cried little tears of revolutionary joy when I saw ordinary Americans protest on Wall Street, demanding to burn the FED and lynch the bankers that brought you the mess you currently find yourselves in. I think this would have been quite unthinkable a few years ago.

Organize. Question authority. Burst the fucking bubble that keeps you trapped. Make an Obama 2012 video. As a matter of fact, make a White House 2012 video, because it doesn’t matter which one of your two political parties is in power – regular folk is fucked either way. Question your countries economic and foreign policy. Read history, inform yourselves, get angry. For God’s sake, you have guns – do something with them!!!

Noch ein Kony Rant

12. März 2012

KenFM rantet auch fett über den Kony Film ab und schließt mit den Worten: „Kauf dir ein Buch über Geschichte.“ Ääähh. Ja!

Einmal auf Kony 2012 gewurstet

11. März 2012

Der Typ RANTet einmal fett über Kony 2012 ab. Hörenswert! Und wer sich über die Interessen der USA in Uganda informieren will, kann das bei unseren Freunden von STRATFOR tun. :-)

Morgens nach dem Aufstehen…

7. März 2012

Andere essen Knoppers. SPASSMASKE steht vor’m Spiegel und hasst. Fuck ‚em all!

So will ich werden, wenn ich groß bin

24. Februar 2012

Es ist übrigens mein Lebenstraum, irgendwann an einer Straßenecke zu stehen, mit einem Schild: „Pay 1 Euro to listen to epic RANT“. Und wenn jemand zahlt – richtig AUSRASTEN! Etwa wie der Typ hier, mein großes Vorbild. Oder einfach an der Bushaltestelle sitzen und Leute anquatschen, wie Forrest Gump auf Sherm. Auf jeden Fall habe ich wieder eine gute Standardantwort gefunden, auf die Frage: „Und was willst du damit später einmal machen?“